♥ Über mich ♥

 Das bin ich (45), Mutter einer süßen 8 Jährigen Tochter und einem süßen 6 Jährigen Sohn und ich habe hatte eine 9 Jährige tolle Hündin, die alles mitmacht mitgemacht hat und auch schon mal Perrücken, T-Shirt und Stulpen anzieht angezogen hat.
Ich fotografiere für mein Leben gern und gehe ohne Kamera nicht aus dem Haus, ich nähe alles, was mir so gerade in den Sinn kommt, Accessoires, Taschen, Kleidung,... für Groß und Klein und lasse mich inspirieren, von den Dingen, die einem im täglichen Leben begegnen.
Meine La Muñeca (span. die Puppe) heißt Maja, unsere große Handpuppe, die wir alle so toll finden und überall hin mitnehmen, so ist auch mein Label/Logo entstanden
Diese Bild ist zwar nicht so alt wie mein 1. Kostüm, was ich da an hab, aber ich trage es heute immer noch sehr sehr gern zu Karneval! (an der Bauchtasche ist sogar ein RV)

Meine Geschichte:
Mit dem Kölner Karneval entdeckte ich 1994 die große Leidenschaft des Nähens, als ich aus dem schönen Münsterland ins schöne Rheinland zog, mitten in die Südstadt, im Veedel , um meinem Krankenschwesterndasein weiter zu folgen! Hier bin ich Jeck geworden und ein richtiges Südstadtmädchen! Mein Vorbild war immer meine Mutter, damals Näherin. Als plötzlich der Kölner Karneval vor der Tür stand, mein 1., hatte ich ein Problem! Ich kannte mich noch nicht aus in Köln und ein Kostüm hatte ich bis dato auch nicht. Aus der Not heraus fertigte ich aus alten gefärbten Bettlaken mein 1. Kostüm, ein Pipi-Langstrumpf Kleidchen, nicht perfekt aber total süß. Und ich wußte definitiv, das hat kein anderer! So vergingen die Jahre und ich entwarf jedes Jahr aufs neue, ein Kostüm. Das Besondere daran, immer aus alten gefärbten Bettlaken, so konnte ich sicher sein, das niemand sonst das Gleiche hatte.

...die Röcke sind auch aus gefärbten Bettlaken natürlich...
...Fotos mit Selbstauslöser sehen immer komisch aus, hehe...


....mein 1. Auftrag, damals schon...
...ja, selbst mein Mäuschen bekam vor 5 Jahren ihr 1. Kostüm aus Bettlaken, hier ist sie 9 Monate alt....

...es passt immer noch...









Jetzt als Mutter von zwei kleinen Kindern, (mittlerweile 8 und 6 Jahre), möchte man natürlich auch für sie etwas Besonderes haben. Da man so etwas aber meistens nicht im Laden findet, fängt man selbst an zu basteln und zu nähen. Nachdem mir dann eine Freundin, ihre"Zauber"-Nähmaschine, so wie ich sie nannte, eine Stickmaschine, vorstellte, war ich so begeistert von der Stickmaschine, daß ich ganz schnell das Netz durchstöberte und auch recht bald dann auch eine hatte, so entstand auch ganz schnell mein Label " La Muñeca " (span. die Puppe) und die Idee, nicht nur für die eigene Familie etwas Besonderes zu entwerfen, sondern auch für andere Menschen. So kam eins zum anderen und ich machte mich selbständig und eröffnete auch bald meinen DaWanda-Shop. Ganz nach dem Motto "Normal sein ist langweilig" und "Jeder Mensch ist etwas Besonderes und ist Einzigartig und so sollten auch meine Produkte sein, besonders und einzigartig. Individuell angefertigte Einzelstücke, inspiriert von den Dingen des täglichen Lebens."
Alle Produkte von La Muñeca, werden von mir in liebevoller Handarbeit aus hochwertigen Materialien angefertigt.
Ich fertige meine Produkte in einer kleinen Arbeitsecke bei mir Zuhause an, wenn meine Kinder Abends im Bett liegen, so kann es also vorkommen, das die Anfertigung eines Auftrags schon mal etwas länger dauert.
In dringenden Fällen einfach vorab eine Anfrage senden und dann läßt sich da garantiert etwas machen.
Ich freue mich über jedes Feedback und konstruktive Kritik und über jeden neuen Leser.
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim stöbern!

Eure  Eva
von La Muñeca  (BabyStickerei)



...2013 und es passt immer noch!!!!