Sonntag, 5. Oktober 2014

Probenähen "Avaritia" von Erbsünde

Das war ja mal ein Probenähen, der Hammer sag ich nur! Einen Petticoat sollte es diesmal sein und ich war natürlich schwer begeistert und fand die Idee, einen Petticoat für mich zu nähen, ganz interessant. Danke liebe Ilka, für diese tolle Möglichkeit, diesen Rock nähen zu dürfen! 



 Lange habe ich dieses Probenähen vor mich hin geschoben, habe mich gar nicht da ran getraut, dachte mir, oh mein Gott, so vieeeeel Stoff, soviel habe ich gar nicht am Stück da und dann den Unterrock noch dazu, noch mehr Stoff, oooohhh jeeee. 

Aber irgendwann dachte ich, ok, ich habe mich dafür gemeldet, jetzt sagste auch nicht ab, jetzt nähste dat auch. Ok, dann kam kurz darauf der nächste Termin für einen Stoffmarkt in der Nähe und ich habe mich ohne Ende gefreut und wollte einen wunderschönen Stoff kaufen für meinen Petticoat, sollte ja etwas besonderes werden und dann kam der erste Schlag, voll enttäuschend, die Hälfte der Verkäufer, die sonst immer da waren, also meine Lieblingsverkäufer, waren gar nicht da, es hat in Strömen geregnet ich war pitsche patsche naß, nicht ein einziger Stoff der mir gefallen hat oder einfach echt zu teuer war, ich hätte heulen können! Bin dann ohne Stoff für meinen Petticoat nach Hause.
Naja, dann bin ich dann nochmal meine Regale Zuhause durchgegangen, da waren sie dann, die vielen vielen sehr schönen Stoffe, die ich angesammelt hatte und dazu muß ich jetzt mal die Ilka zitieren, denn das passt mal voll....

 "Der Schnitt wurde diesmal nach der Sünde Habgier benannt und der Name passt ganz hervorragend, denn wenn man anfängt für den Schnitt nach Stoffen und Tüll zu suchen, verfällt man in einen Rausch. Man will nur noch haben, haben, haben. " 

 ......, aber leider war nicht genug von den einzelnen Stoffen da, wollte schon aufgeben, doch da war er dann, DER Stoff, schön fallend, mit bestickten Blumen!!


Leider wieder mal schwarz. Ich mag zwar gerne schwarz, aber es muß echt nicht immer schwarz sein, aber diesmal hatte ich keine Wahl. 
Dann ging es endlich los! Hatte alle super geklappt und ich war gespannt auf das Shooting, daß die ganze Zeit einfach nicht klappen wollte, immer kam irgendetwas dazwischen, dann war es endlich soweit, die Freude war groß, ich wollte unbedingt meine Corsage dazu anziehen, hat ewig gedauert mit der Schnürung, aber dann ging es los und dann kam der 2. Schlag, bäm...gerade zur Tür raus und es hat angefangen zu regnen, heul, 10 min vorher schien noch die Sonne...egal, es war mir echt richtig egal, Kinder eingepackt, Hund eingepackt, Fotograf eingepackt und los.....

Die Bilder wären echt schön geworden, trotz Regen, wenn ich nicht auf einmal die Lust auf Shooting verloren hätte, denn nicht nur das es regnete, neee...die Corsage mußte sich ja auch noch selbständig machen vom Sitzen im Auto und die Stäbe wölbten sich nach außen und ich sah aus wie im siebten Monat....waaahhhhh, alles für die Katz dachte ich...

...hier sieht man sogar den Regen
... aber naja, so schlimm waren ja nicht alle Bilder....aber cool mit den Ringelsöckchen... 


Ich war jedenfalls schwer unzufrieden mit dem Bildern und das lag weiß Gott nicht am Fotografen, der arme mußte ja noch mit im Regen stehen! Aber ich wollte sie auf jedenfall nachholen die Bilder und vielleicht hätte ich ja am Wochenende Glück und es bliebe trocken und so war es auch!

**********
Hammer Wetter, strahlender Sonnenschein, richtig schön warm! Perfekt für ein Shooting! 
Na da brauchte ich ja nicht lang überlegen, was wir am Wochenende machen, habe dann meinen Schatz, den Fotografen, eingepackt und ab ging es in die Wahner Heide und schaut sie Euch an die Bilder, sind die nicht wunderschön geworden......
Aber als erstes zeig ich Euch mein Favoritenbild, das ist so Mega schööööön!!! Da bin selbst ich sprachlos! 


Und hier die anderen wunderschönen Bilder...




ein Blick auf die Corsage...hehe...aber diesmal saß sie richtig...



























...diesmal sollten meine Fingernägel auch eine Bordüre, bzw Spitze haben....
Vielen Dank liebe Nicky von "Naildesign by Nicky"








man sieht es leider nicht so, aber der Sonnenuntergang war sehr schön

...und zum Schluß noch ein Bild passend zum Oktoberfest! Hätte ich noch eine schöne passende Schürze, wäre ich passend gekleidet für auf die Wiesn, hehe... Das Strumpfband hatte ich noch zufällig gefunden und mitgenommen.....

da war sie wieder, meine Bilderflut, aber es sind einfach viel zu schöne Bilder dabei, die muß ich Euch einfach zeigen, denn da hat sich mein lieber Marcel von "Coshunter" echt Mühe gegeben beim Shooten, danke mein Schatz, was würde ich bloß ohne dich machen!

Oh, fast vergessen, die Info zum Petticoat....
Avaritia ist ein 2-in-1 ebook für einen eleganten Tellerrock mit passendem Tüll-Petticoat.
Das Schnittmuster ist für einen Taillenumfang von 66 - 136 cm (ca. Gr. 34 - 58) ausgelegt. Und bekommen könnt Ihr es Hier 

Ich hoffe Euch gefallen die Bilder genauso wie mir und Ihr hattet Freude am schauen.
Ganz liebe Grüße Eure Eva


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen